RoboLAB präsentiert: Johannes Grammel

Mon 13.09.21
- Sam 18.09.21

15:00h

 

Johannes Grammel hat die Plakatreihe für das Sommerblut Kulturfestival 2021 entworfen. Zum 20-jährigen Festivaljubiläum sind die Poster quer über die Stadt Köln verteilt zu sehen. Die Ausstellung zeigt neben den Originalmotiven weitere Werke des Künstlers.

In leuchtend gelbe Flächen aus Ölpastell auf Papier zeichnet Grammel mit altmodischen Kopierstiften. Haarspray und Farben lösen chemische Reaktionen aus, mit denen der Zufall die Bilder weiter formt. Inhaltlich abstrakt, setzen die Werke, Figuren, Landschaften oder Gegenstände in den Fokus.

Johannes Grammel lebt in Wien und arbeitet im Atelier- und Galeriehaus „Atelier 10". Das inklusive Projekt der Caritas versteht sich als Kunstplattform und macht die außergewöhnlichen Qualitäten der dort arbeitenden Künstler:innen sichtbar.

Vernissage: Montag, 13.09.21, 18 Uhr

Ausstellungszeitraum: 14.09. - 18.09. 2021, Di - Sa 15-20 Uhr

Weitere Infos unter:
www.robolab.online.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 8. Mai lud Johannes Grammel im Livestream zu einem digitalen Get-Together in seinen Ausstellungsraum ein.