Newsletter bestellen!

Chorfest • Die eiserne Nachtigall

Sam 6.07.19

19:00h

 

Kinder, wie die Zeit vergeht: Kaum gestartet, feiert das sommerliche Chorfest „Die eiserne Nachtigall“ in diesem Sommer schon direkt sein 5. Jubiläum! Die unermüdlichen Gastgeber Odo Rumpf und Raimund Kroboth laden zum 1. Juli-Wochenende eine traumhafte Auswahl sieben rheinischer Chöre zum gemeinschaftlichen Singen und Feiern auf das kultige Atelier - und Kunstgelände Odonien.
Der Wetterdienst prophezeit prachtvollstes Frühsommerwetter, für Kölsch, Cola und Grilladen ist gesorgt, die große Open-Air-Bühne wird brummen, was kann man sich mehr wünschen?

Zusammen mit sechs exquisit ausgewählten Chören wird auch dieses Jahr wieder die famose TNT-Brassband aufspielen, die sich mittlerweile vom Geheimtipp zum umjubelten Stimmungsgaranten gemausert hat. Auch sonst kann sich das von Generalmusikdirektor Raimund Kroboth zusammengestellte Festprogramm hören lassen:

Am Freitagabend setzt der im vergangenen Jahr als einer der besten Konzertchöre ausgezeichnete DeChor von Denise Weltken mit einem anspruchsvollen Repertoire von Madrigal bis schwedischer Ballade eine erste musikalische Duftmarke. Mit einem thematisch spannend inszenierten Programm zwischen Pop, Jazz und Chanson präsentiert sich anschließend der Mondays Chor, der gleichzeitig sein 20. Jubiläum mit uns feiert. Auch nicht mehr wegzudenken aus dem Nachtigallen-Universum sind mittlerweile Raimund Kroboths globalistische Tsaziken - mit unwiderstehlichem Charme, zartschmelzenden Stimmen und einem dezidiert internationalistischen Klanghorizont beschließen sie den ersten Abend.

Zu Beginn des zweiten Festivaltages lassen die sonnenverwöhnten Grisetten ihre sinnlich-süßen Stimmen ausflattern und entführen uns in musikalische Inselreiche voller Kokosblüten, spritziger Rhythmen und vollendet-mehrstimmigem Gesang. Der an der renommierten Kölner Jazzhaus-Schule beheimatete Sing-to-Soul Chor lässt danach mit inbrünstig intoniertem Gospel, Soul und Jazz die Herzen höher schlagen. Kurz vor dem Grand-Finale präsentiert dann der Kölner Filmhaus-Chor sein sehr originelles und einzigartiges Programm aus Film - und TV-Musik - großes Kino für die Ohren in hochauflösendem 8-stimmigem a-capella. Zum krönenden Abschluss ist festhalten und Ohren anlegen angesagt, wenn zum unbedingt tanzbaren Ausklang die ungezähmte Brass-Power der TNT-Brassband die Stimmbänder der Charlotten zum Delirieren bringt.

Auch diesmal wieder dabei, bewährt und beliebt und immer hörenswert ist das kongeniale Moderatoren-Duo Schall&Sellge.

Tickets gibt es an der Abendkasse:
Tagesticket je 12€, ermäßigt 8€, Kinder frei
Zweitagesticket 18€

Kontakt Büro: Teresa Coll bureau(at)teresacoll.de