Newsletter bestellen!

Lagerfeuer Deluxe Open Air #3

Sam 22.06.19

19:30h

 

 

Der Sommer lässt noch ein bisschen auf sich warten, aber am 22. Juni in Odonien wird die Sonne uns ein wunderbares drittes Lagerfeuer Deluxe Open Air bescheren. Versprochen!
Mit unseren Homies von JJ & The Acoustic Machine haben wir einen absoluten Garanten für einen Sound der sofort ins Herz und in die Beine geht.
Melissa Muther begrüßen wir zum ersten Mal beim Lagerfeuer Deluxe und freuen uns wie Sonnenkönige auf Ihren Potpourri aus modernem Soul mit klassischen Jazz- und Popelementen.
Und last but not least wird Neuser den Freistaat Odonien betreten und Euch aus dem Schlaf reißen, Euch beschäftigen und dann wieder zur Ruhe kommen lassen.


JJ & The Acoustic Machine
Mit Banjo, Mandoline, Dobro, Kontrabass, Snare-Drum, Gitarre und Bluesharp klingt das bei der Kölner Band natürlich erst mal nach handfestem Country. Doch die jungen Vollblutmusiker erschaffen einen Sound, der nicht nur ins Herz und die Beine geht, sondern auch eine Brücke zwischen Folk, Country und Pop schlägt, die den Song in den Mittelpunkt rückt. Jost Schiefer (Gesang/Gitarre), Sven Jungbeck (Mandoline/Dobro), Markus Callejon (Banjo), Johann May (Kontrabass) und Nico Stallmann (Drums) lassen die Tatsache, dass die fünf Jungs richtig spielen können, nebensächlich erscheinen, wenn sie mehrstimmig (Band plus Publikum) von Liebe, Tod und Whiskey singen. Die unterschiedlichen Wurzeln der Band, die von Punk-Rock über Country, Blues, Soul, Gypsy Swing und Irish Folk bis hin zum Jazz reichen, lassen sich wie bei einem guten Whiskey erahnen, ohne den Gesamteindruck zu überlagern. Ihre neueste EP The City Loves You, welche im Sommer 2017 bei Valve Records erschien, wird daher Hörer verschiedenster Geschmäcker davon überzeugen, dass man ein Konzert von JJ & THE ACOUSTIC MACHINE nicht verpassen darf.

Melissa Muther
In ihren Songs vereint Melissa ein überzeugendes Potpourri aus modernem Soul mit klassischen Jazz- und Popelementen und elektronischen Stimmeffekten. Sie eröffnet damit ihr eigenes Genre: Mel Soul - Stimme, E-Gitarre und Effekte. Vor allem berührt Melissa Muther aber durch ihre charismatisch warm-tiefe Stimme und ihr Strahlen auf der Bühne. Sie singt und spricht über Never-Ending-Stories und Kurzgeschichten, von bewegenden Begegnungen und Beziehungen, von alltäglichen Szenen und außergewöhnlichen Eindrücken.

Neuser
"Neuser reißt Dich aus dem Schlaf, beschäftigt Dich und lässt Dich dann wieder zur Ruhe kommen.
Du kannst mit ihm feiern und träumen, seine Musik umarmt Dich und lässt Dich dann wieder nicht still stehen.Deutschsprachiger IndiePopRock der es glücklicherweise geschafft hat, undergroundig zu bleiben und der sich auf eine ganz besondere Art und Weise mit Dingen beschäftigt, die wirklich von Bedeutung sind. Neusers unfassbare Stimmfarbe, gepaart mit unglaublich eingängigen Melodien und dezent gehaltenem Technik Schnick Schnack sind runder als ein Kreis.Diejenigen, die ihn bereits kennen, wissen wovon wir reden und allen anderen sei versichert, es wird einfach wunderbar.“

 

 

Sichert euch >> hier << euer Ticket im VVK.